Karton-Ausbrecher
deutschenglishfrançaisespañolitaliano
StartseiteProdukteArbeitsweiseKontakt
 
   Beschreibung

Die umlaufende Zahnkette (gehärtet u. hartverchromt) wird auf den äußeren Stanzabfall aufgesetzt und schleudert ihn segmentweise mit hoher Geschwindigkeit aus dem Stapel.Die Schutzhaube über der Zahnkette verhindert ein Beschädigen der Nutzen.
Die Zahnkette wird von einem Druckluft- oder Elektromotor angetrieben. Der Karton-Ausbrecher wird von Hand, von oben nach unten am Stapel heruntergeführt und schleudert den Abfall (z.B. 250 Lagen /Sek. bei Karton 300 g/m²) heraus.Die ausführliche Bedienungsanleitung macht Sie umgehend mit dem Ausbrecher vertraut.
Sie können nebenstehend ein Video herunterladen und die Ausbrecher in Aktion sehen.
Prinzipbild für Abfallunterteilung
Der äußere Abfall muß durch Hilfsschnitte in Segmente von ca. 250 - 450 mm Länge unterteilt sein. Dies ist für die Funktion des Ausbrechens unbedingt erforderlich. Die Anzahl der Kartonbrücken beim Stanzen ist so klein wie möglich zu halten.
Breite der Kartonbrücken:
bis 300 g/m2 = ca. 0,5 mm
bis 600 g/m2 = ca. 0,8 mm